Germany’s Next Topmodel: Die 5 schönsten Mode-Highlights

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo sind die Jury in der elften Staffel von Germany's Next Topmodel.

Am 4. Februar 2016 startet die elfte Staffel von Germany’s next Topmodel mit Michael Michalsky , Heidi Klum und Thomas Hayo in der Jury. © ProSieben/Rankin

Ein pudriges Shooting, Nervenkitzel bei der Fashion Week und Schuhe ohne Absatz – meine persönlichen Mode-Highlights aus zehn Staffeln Germany’s Next Topmodel. Für euch habe ich die Video-Archive durchwühlt die schönsten Modemomente ausgewählt. Der perfekte Vorgeschmack auf die elfte Staffel, die ab dem 4. Februar bei Pro Sieben zu sehen sein wird.

Continue reading

From TV to reality: Lady Marys hellblauer Mantel aus “Downton Abbey”

Akute Mantel-Liebe: Der hellblaue Mantel von Lady Mary in Downton Abbey lässt sich mit ein paar Kniffen ins Hier und Jetzt beamen. So geht’s…

Am Wochenende habe ich mich nach langer Pause einmal wieder den Irrungen und Wirrungen von Downton Abbey gewidmet. Da ich mir auch ältere Folgen angeschaut habe, ist mir ein Outfit aus Staffel 1 besonders ins Auge gestochen:

Lady Mary trägt in dieser Szene einen wunderschönen hellblauen Mantel, den ich mir – mit ein paar kleinen modernen Änderungen natürlich – auch heute gerne zulegen würde. Pastellfarbene Mäntel sind eine frischere Alternative zu den klassischen Wintermantelfarben wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau und momentan très cool. Auch das restliche Outfit aus weißer Bluse, dunklem Rock und Hut kann man ganz leicht ins Hier und Jetzt beamen. Mein Outfit:

Lady Marys ins Hier und Jetzt gebeamt: Hellblauer Oversize-Coat mit Seventiesbluse und Tassel Loafern

Lady Marys ins Hier und Jetzt gebeamt: Hellblauer Oversize-Coat mit Seventiesbluse und Tassel Loafern

1. Schlapphut von AC Accessoires über appelrath.com, um 30 €
Schlapphut von AC Accessoires2. Das Objekt der Begierde: Der Oversize-Coat von & Other Stories. Der Schnitt im Boyfriend-Stil ist eher maskulin, das Taubenblau macht den Mantel aber feminin. Um 195 €

Oversize-Coat in Taubenblau von & Other Stories3. Seventies-Bluse mit Bändchen: Um dieses schöne Stück schleiche ich – digital – schon seit einigen Wochen herum. Vielleicht wird’s jetzt doch mal Zeit zum Bestellen? Von Edited the Label, um 50 €

Bluse mit Bändchen von Edited the Label4. Umhängetasche in Dunkelblau mit Kettenriemen, von Mango, um 20 €

Umhaengetasche von Mango5. Den Rock habe ich weggelassen und durch eine klassische dunkelblaue Skinny Jeans ersetzt. Mein Lieblingsmodell: Die Moto Jamie von Topshop. Ich besitze mehrere Exemplare, ein Modell in Dark Denim fehlt aber noch im Kleiderschrank. Skinny Jeans von Topshop über Zalando, um 55 €

Topshop Moto Jamie über Zalando6. So schön britisch: Tassel Loafer in Dunkelblau, von Anoter A über Görtz, um 65 € (im Sale!)

Tassel Slipper von Another A über GörtzÜbrigens läuft momentan die 4. Staffel von Downton Abbey auf ZDF Neo, und zwar immer am Sonntagvormittag. Leider gibt es die Folgen nicht in der Mediathek. Die ersten vier Staffeln gibt es außerdem als Stream bei Amazon Prime. Die Folgen von Staffel 5 und 6 gibt es auf Englisch bei iTunes und Amazon.

In Großbritannien war die 6. und letzte Staffel der Serie bereits im Fernsehen zu sehen. An Weihnachten läuft dann die allerletzte Folge von Downton Abbey als Christmas-Special. Ich bin schon sehr gespannt, aber gleichzeitig auch etwas traurig, dass diese tolle Serie bald zu Ende geht!

Happy Fashion Month! Das Fashion Weekend auf Arte

Fashion Weekend auf Arte

Es ist wieder soweit: Einmal im Jahr widmet der Kultursender Arte der  Mode ein Wochenende. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein: Im September, auch besser bekannt als Fashion Month, finden die wichtigen Modenschauen in New York, London, Mailand und Paris statt. In diesem Jahr zeigt Arte fünf Mode-Dokumentation in Erstausstrahlung, dazu noch einige Magazin-Sendungen mit Mode-Schwerpunkt. Als Moderator ist kein Geringerer als Designer Wolfgang Joop dabei. Gezeigt wurden die Sendungen am Samstagabend, Sonntagmittag und Sonntagabend. Hier die Übersicht:

Samstag

21.40 – 22.35 Das Testament des Alexander McQueen

Seine Mode war vor allem eines: exzentrisch. Die Dokumentation zeigt die letzten beiden Jahre im Leben des genialen Designers Alexander McQueen, der 2010 Selbstmord beging.

22.35 – 23.30 Wir sind Fashion!

Heute sitzen in den Front Rows nicht mehr nur Moderedakteurinnen und Einkäufer, sondern auch Bloggerinnen und Digital-Stars. Die Arte-Doku beschäftigt sich mit den Auswirkungen auf die Modebranche.

23.30 – 00.15 Tracks – Fashion Week Spezial

Die Sendung widmet ihren Schwerpunkt dieses Mal der Mode. Darin nähern sich verschiedene Künstler dem Thema Mode an.

00.15 – 01.05 Durch die Nacht mit… Jean Paul Gaultier und Conchita Wurst

Eine Nacht in Wien: Sängerin und Kunstfigur Conchita Wurst lief schon für Jean Paul Gaultier über den Laufsteg. In dieser Sendung verbringen die beiden eine Nacht in der österreichischen Hauptstadt.

Sonntag

Am Sonntag dreht sich dann alles um Fashion made in Italy:

11.25 – 12.05 Abgedreht! Versace & Co.

Das Magazin widmet verschiedene Beiträge italienischen Modemarken. Mit dabei: Versace und das Leopardenmuster, Dolce & Gabbana mit dem Topmodel Carla Bruni und Armani und das Kino.

12.05 – 12.30 Anna Piaggi – Queen der Exzentrik

Die 2012 verstorbene Italienerin war eine der schillerndsten Personen des Modejournalismus. Ein Rückblick auf ihr Leben und ihre Persönlichkeit.

22.10 – 23.00 Made in Italy

Qualitätsmerkmal “Made in Italy”: Die Doku zeigt den Eroberungsfeldzug des italienischen Designs der vergangenen 60 Jahre.

23.00 – 23.30 Elsa Schiaparelli – Mode ist Kunst

Und der krönende Abschluss des Fashion Weekends gehört Designerin Elsa Schiaparelli, die mit ihren surrealen Entwürfen die Modewelt revolutionierte.

Falls ihr am Wochenende keine Zeit hattet, habe ich für euch die Arte-Mediathek durchforstet und alle verfügbaren Sendungen zum sofort Streamen eingebaut. Einfach klicken! Happy fashion month!

Doku-Tipp: “Yves Saint Laurent – Die letzte Show” kostenlos sehen!

Der Abschied eines großen Modeschöpfers: 2002 zeigte Yves Saint Laurent seine letzte Haute-Couture-Schau in Paris. Eine Doku von Arte hat dieses emotionale Event begleitet. Das beste: Die Doku könnt ihr  sofort kostenlos streamen

Die Mode war sein Leben, aber gleichzeitig hatte er immer mehr Angst, vor dem Druck, der auf ihm lastete. Im Jahr 2002 entschloss sich Modelegende Yves Saint Laurent, seine Haute-Couture-Linie einzustellen und mit dem Designen aufzuhören. Sein letztes Defilée im Januar war eine Retrospektive auf sein künstlerisches Schaffen und zeigte noch einmal seine legendärsten Entwürfe. Alles was in der Modewelt Rang und Namen hatte und in irgendeiner Weise mit dem Haus Yves Saint Laurent verbunden war, kam zur Show. Die 1.500 Plätze im Pariser Museum Centre Pompidou waren schon nach kurzer Zeit belegt.

Yves Saint Laurent liebte Mode nicht, aber er liebte den Stil.
Pierre Bergé

Die Doku “Yves Saint Laurent – Die letzte Show” hat das Defilée festgehalten. Sie ist sozusagen eine kommentierte Version der Runway-Show. Das klingt erst einmal nicht so spannend, doch gerade die Erklärungen von Wegbegleitern Yves Saint Laurents zeigen, wie emotional der Abschied war. So kommen zum Beispiel Pierre Bergé, der Lebensgefährte von Yves und Geschäftspartner, enge Mitarbeiter wie Pressesprecherin Dominique Deroche und Personen aus der Modewelt, wie Model Audrey Marnay, die die Show eröffnete, zu Wort.

Hier könnt ihr euch die Doku in ganzer Länge ansehen. Viel Spaß dabei!

#OOTE: Outfit für die Hitzewelle à la “Hart of Dixie”

Schwarze Bluse ohne Ärmel, Shorts und Ethno-Schmuck: Egal ob in Deutschland oder Alabama, dieses Outfit von Zoe Hart in Hart of Dixie ist zu 100 Prozent hitzewellengeeignet!

Outfit für die Hitzewelle à la Zoe Hart: Ärmellose Bluse, Shorts und Ethno-Schmuck

Outfit für die Hitzewelle à la Zoe Hart: Ärmellose Bluse, Shorts und Ethno-Schmuck

Puh, ganz schön heiß draußen! Was soll man da nur anziehen? Für dieses Outfit habe ich mich von Zoe Hart (Rachel Bilson) in Hart of Dixie inspirieren lassen. In der Folge “In Havoc & In Heat” (01×04) bricht eine Hitzewelle über Alabama herein und steigt den Bewohnern von Bluebell zu Kopf. Alle spielen verrückt und zwischen Wade und Zoe knistert es gewaltig. In einer Szene am Teich trägt sie ein tolles Sommeroutfit, dass sich sowohl fürs Freibad als auch für die Stadt eignet: Eine ärmellose Bluse mit Metalldetail am Kragen, dazu lockere Shorts und Schlappen. Hingucker des einfarbigen Outfits sind Ohrringe und ein Armreif im Ethno-Look.

Schwarze ärmellose Bluse aus Baumwolle mit Metallapplikationen am Kragen von Macchia J über Yoox, 39 Euro

Schmaler Gürtel von H&M, 4,99 Euro

Schmaler Gürtel von H&M, 4,99 Euro

0212331001_1_100011

Schwarze Shorts aus Viskose von von & Other Stories, 45 Euro

 

Flats von Zara (29,99 Euro)

Flats von Zara, 29,99 Euro

Ohrringe mit Quasten von Mango, 3,99 Euro

Ohrringe mit Quasten von Mango, 3,99 Euro

Offener Armreif von Asis, 11,99 Euro

Offener Armreif von Asos, 11,99 Euro

Hier noch die zugehörigen Szene auf Youtube. Zuerst fantasiert Zoe von Wade beim Baden, dann wagt sie sich bis zum See, um einmal den großen Zeh ins Wasser zu halten. In der zweiten Szene (ab 01:20) trägt sie das ausgewählte Outfit.


Wie gefällt euch das Outfit? Und jetzt wünsche ich euch einen schönen Sommertag und denkt dran: Immer schön abkühlen!

#TBT: Blair Waldorf im roten Traumkleid von Oscar de la Renta (Folge 04×02)


Prinzessin trifft Straßenjungen: Einer meiner liebsten Fashion-Momente in Gossip Girl war, als Blair Waldorf in der 2. Folge der 4. Staffel von einem Date mit Prinz Louis von Monaco flüchtet und Chuck Bass am Gare du Nord in Paris wiedertrifft. Was trägt man zu einem Date mit einem Prinzen? Natürlich eine wunderschöne Robe! In diesem Fall handelte es sich um ein orangerotes Kleid von Oscar de la Renta. Chuck dagegen ist vor seinem alten Leben nach Paris geflohen und hat ganz untypisch ein einfaches T-Shirt mit unauffälliger Stoffhose an. Dazu die sanften Lichter des Gare du Nord (der in Wirklichkeit weit weniger romantisch ist) – Magic Moment.

Chuck: “Your world would be easier if I didn’t come back.”
Blair: “That’s true. But it wouldn’t be my world without you in it.”

Blairs Outfit:
Kleid von Oscar de la Renta, Pre-Fall 2010
Clutch von Rogier Vivier
Halskette von Harry Winston

Hier das Kleid noch einmal in voller Länge (In der Serie trug Blair Waldorf natürlich keine Flip-Flops, sondern High-Heels von Christian Louboutin):

ZDF Auslandsjournal: Französische Haute Couture boomt

Der Luxus boomt in Frankreich – trotz Wirtschaftskrise: Das ZDF Auslandsjournal hat sich gestern Abend mit dem Erfolg der Haute Couture in Paris beschäftigt und zeigt dabei auch Aufnahmen aus den aktuellen Kollektionen, u.a. Alexis Mabille und Chanel. Hier gibt’s den Beitrag zum Nachschauen gleich am Anfang der Sendung:

ZDF Auslandsjournal, 28. Januar 2015, Aufschwung deluxe in Frankreich, 06:10 Minuten

Mr. Selfridge auf ZDF Neo: Intrigen im Luxuskaufhaus

Lady Mae Loxlex (Katherine Kelly) in der Serie Mr. Selfridge © ZDF und ITV

Lady Mae Loxley (Katherine Kelly) ist Stammkundin bei Selfridges und in einige Intrigen rund um das Kaufhaus verstrickt. © ZDF und ITV

Opulente Kleider aus der Belle Epoque, eine pompöse Ausstattung und ein luxuriöses Kaufhaus – wer Downton Abbey liebt, wird auch Mr. Selfridge mögen. Mein Fernsehtipp für den Sonntagnachmittag

Continue reading

#TBT: Marissa Cooper in O.C. California

 

Die letzte Folge der Serie lief vor fast acht Jahren im Februar 2007. Ich persönlich würde mich ja über eine Wiederholung freuen. Der typische Marissa-Style: zartes Spaghettiträgertop (gerne auch bauchfrei) + Bootcut-Jeans in heller Waschung + Ballerinas + mehrere lange Halsketten + Chanel-Tasche + gebräunte Haut & Beachwaves. Nach all den Skinny-Jeans-Jahren steht in diesem Frühjahr das Revival der Schlaghose an, vielleicht sieht man Marissa’s Style dann wieder häufiger auf den Straßen.

The Mindy Project: Das perfekte Kleid für Silvester

 

Heute ist mir dieses Kleid aus der Weihnachtsfolge von “The Mindy Project” (lief in den USA am 9. Dezember) aufgefallen. Ein Traumteil in Dunkelgrün mit einem Cut-Out am Ausschnitt und mit weißer Stickerei an den Seiten. Dazu ein Paar spitze Pumps und die für Hauptfigur Mindy Lahiri typischen großen Glitzer-Ohrringe. Das Kleid hat Salvador Perez, der Costume Designer der Serie, eigens für Mindy Kaling designt. Im Interview mit der US-Mode-Seite Fashionista sagt er:

“I wanted to make the dress Christmas-y without being obvious, so I did green and silver. I knew the storyline was that… I can’t tell you… Let’s just say she’s a little wounded in that episode. So she’s a Christmas angel and the beading is feathers, wings, like she tucked her wings back like she’s a wounded angel. And it’s a subtle thing. Unless I told you about it you wouldn’t get it.”

Ich persönlich finde das Kleid etwas zu sexy für ein Weihnachtsessen mit der Familie, aber für die Silvesterparty ist es definitiv mein Favorit. Zu Recht schreibt Mindy Kaling, sie habe noch nie so viele Komplimente für ein Outfit in der Serie bekommen.